Wilde Göttlichkeit Göttliches Bewusstsein Auch Du Bist Gott Frei Sein

 

                                                                   Tiere

     

 Freunde

            Gefährten

                            Heiler 

                        Krafttiere

                                                      Seelengefährten

 

Egal, ob Hamster, Maus, Meerschweinchen, Ratte, Hase......Katze, Hund.... Pferd, Rind, Schwein..... Schlange, Echse...... Vogel.... Fisch.....Delphin, Wal......Wolf, Löwe, Bär............

schau einem Tier wach, aufmerksam und wahrnehmend in die Augen - und Du wirst in Kontakt mit seiner Essenz treten.

Ich habe fast mein ganzes Leben TierBegleiter gehabt und bin mir heute sehr bewusst, wie sehr diese wundebaren Wesen uns unterstützen, lehren und lieben - wenn wir es zulassen. Und JA - sie sind nicht immer zahm, folgsam, verschmust...NEIN - oft fordern sie uns heraus, bringen uns an unsere Grenzen und darüber hinaus ; )  

Es fällt vielen Menschen leichter, sich über ihre Tiere an bestimmte Blockaden oder Traumas heran zu wagen. Ich fand es immer aufs Neue faszinierend, wie sehr ein Tier seinen jeweiligen "Besitzer" spiegelt; d.h. Verhaltensweisen, Emotionen und sogar körperliche Symptome sichtbar machen kann.

Obwohl ich auch bei Tieren "Sterbebegleitung" mache, habe ich es bisher nur ein einziges Mal erlebt, dass das Tier selbst Hilfe gebraucht hat. Meist hat es ein riesiges Geschenk für "seinen Menschen" gemacht, indem es den Tod in einem ganz anderen Licht erscheinen ließ.

 

(Anders sieht es natürlich mit den Tieren aus, die in Massentierhaltung, Mastställen, Versuchslaboren ect gehalten und getötet bzw. geschlachtet werden.)

 

Sind wir uns erst unserer eigenen Göttlichkeit bewusst, ändert sich dieses Zusammenspiel natürlich grundlegend. Dann wird uns bewusst, dass uns sehr nahestehende Tiere,  meist Seelenaspekte von uns selbst sind. Da diese Ebene jedoch sehr individuell und persönlich ist, wede ich hier nicht wieter darauf eingehen.

​Dann werden wir uns auch die Frage stellen, ob wir uns wirklich noch vom Leben anderer Lebewesen ernähren müssen!?! Zumal wenn diese Wesen dafür unter unwürdigen Umständen leben und dann sterben müssen. Doch Achtung : wir sollten uns hüten, die Entscheidungen anderer Menschen zu verurteilen. Liebe und Mitgefühl in BEIDE Richtungen sind hier wieder gefragt.

Sich immer und immer wieder schreckliche und äußerst emotionale Videos und Nachrichten von Tierquälereien anzuschauen und rein zu ziehen hilft nicht wirklich. Eher eine klare Wahrnehmung, eine klare Wahl und dementsprechendes Handeln.. UND MITGEFÜHL :))

 

Auch dieses Thema ist so umfassend, dass Ihr mich gerne kontaktieren könnt. Jeder trifft zu seinem Zeitpunkt die für ihn richtige Entscheidung!

 

     

         Erlaube Deine Göttichkeit in Dein Leben und vertraue  :)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld


wilde göttlichkeit göttliches Bewusstsein Frei Sein Auch Du Bist Gott Bewusstseinskörper